Spendenlauf als ein Teil der RiPa-Aktion 2020

Liebe Mitglieder der Schulgemeinde,

wie Sie vielleicht bereits von Ihren Kindern oder durch die E-Mails von Herrn Crede erfahren haben, wird es in diesem Jahr einen Spendenlauf geben, dessen kompletter Erlös zugunsten der diesjährigen RiPa-Aktion gehen wird. Im Folgenden möchte ich Ihnen kurz ein paar Hintergrundinformationen geben und um Ihre Unterstützung bitten!

Über einen Kooperationspartner sowie die Europaschule haben wir T-Shirts in den Größen XS bis XXL erhalten, die wir im Rahmen von RiPa für 5 Euro pro T-Shirt verkaufen. Das Geld fließt ohne Abzüge in den Spendentopf. Unser Ziel ist es, so viele Schülerinnen und Schüler wie möglich mit einem T-Shirt für den Lauf auszustatten. Auch Sie als Eltern können für sich oder Geschwisterkinder gerne ein T-Shirt erwerben. Es handelt sich um ein Funktionsshirt, das mit dem Slogan „I’M A PART OF EUROPE“ („Ich bin ein Teil Europas“), den europäischen Gedanken der Albert-Schweitzer-Schule als Europaschule stärkt. Ein Beispielfoto finden Sie am Ende dieses Informationsschreibens.

Zur Zeit läuft eine Abfrage über die Sportlehrkräfte, wer welche Größe benötigt. Bitte ermutigen Sie Ihre Kinder für den guten Zweck ein solches T-Shirt zu kaufen.

Da durch die Covid-19 Pandemie der RiPa-Aktionstag nicht stattfinden kann, wird auch der Sponsorenlauf nicht als klassische Großveranstaltung durchgeführt werden. Der Lauf wird im Rahmen des Sportunterrichts in der Woche vor den Herbstferien oder in den beiden Wochen nach den Ferien (bis zum 31.10.) unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln im Klassenverband stattfinden.

In der nächsten Woche werden Ihre Kinder mit einem Spendenzettel nach Hause kommen. In den folgenden Tagen sollen die Kinder dann vor dem Lauf Spender für ihre Laufleistung finden. Dies können Sie als Eltern, die Großeltern, Verwandte, Freunde und Nachbarn sein.

Gespendet wird pro 400m Runde, die das Kind läuft. Es kann auch im Vorfeld ein Maximalbetrag festgelegt werden, der gespendet wird. Je mehr Spender desto besser, auch wenn nur ein paar Cent pro Runde gespendet werden!

Nach dem Lauf notiert der Sportlehrer die erlaufene Rundenzahl und bestätigt die Richtigkeit mit seiner Unterschrift. Mit diesem Zettel gehen die Kinder dann erneut zu den Spendern, um den erlaufenen Betrag einzusammeln und in der Schule abzugeben.

Sollten Sie oder Ihr Kind ein T-Shirt erwerben wollen, so geben Sie bitte für die nächste Sportstunde den Betrag von 5 Euro pro T-Shirt mit.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne unter der oben angegeben E-Mailadresse zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und herzliche Grüße

Christoph Loose

 

Site durchsuchen